Fragen zu Archivieren mit jar

1. java -jar Option

Ein jar Archiv test.jar welches ein Hauptprogramm enthält, lässt sich nicht von der Laufzeitumgebung mit dem Befehl:

java -jar test.jar

starten obwohl alle benötigten Klassen im Archiv gepackt sind.

Das Programm funktioniert jedoch im entpackten Zustand. Was fehlt? – Kurze Erklärung!

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 2 Minuten

Die Antwort finden Sie auf der Seite der nächsten Frage (URL rechts unten).

2. jar versus zip

In Ihrer Entwicklungsgruppe schlägt ein Entwickler vor, eine Anwendung aus mehreren Klassen und Dateien mit dem zip Kommando zu bündeln und auf den Systemen der Endanwender alle benötigten Klassen mit unzip wieder auszupacken. Warum ist ein jar Archiv die bessere Lösung?

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 2 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

Antwort zu Frage 1: java -jar Option

Ein Eintrag im jar Manifest mit dem Namen der Klasse mit der das Programm gestartet werden soll.
Optional: Der Eintrag muss Main-Class: klassenname lauten

3. Manifestdatei in jar Archiven

Wozu dient die Manifestdatei in einem jar Archiv?
Geben Sie eine kurze Erklärung.

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 3 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

Antwort zu Frage 2: jar versus zip

  1. Es ist nicht garantiert, dass auf allen Zielsystemen das zip Kommando zur Verfügung steht
  2.  jar Archive erlauben es dem Entwickler die Integrität der Anwendung durch eine digitale Signatur zu garantieren,
    die Anwendung als einzelne jar Datei auszuliefern und damit potentielle Installationsfehler auszuschließen,
    den Namen der Klasse mit der das Programm gestartet werden soll zu definieren

4. Inspektion einer jar Datei

Sie erhalten eine Datei unbekannt.jar. Geben Sie den Kommanozeilenbefehl des JDK an mit dem Sie erkennen können was diese Datei enthält.

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 2 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

 

Antwort zur Frage 3: Manifestdatei in jar Archiven

  • zur Deklaration der zum Start zu benutzenden Klasse
  • zur Signierung der Datei
  • zum Verwalten von Hilfsinformationen wie verwendete JDK version etc
  • Copyright und Lizenzinformationen

 

Antwort zur Frage 4: Inspektion einer jar Datei

jar -tvf unbekannt.jar