Skip to Content

Blogs

3 Erkennen von Ausnahmen im Quellcode

Analysieren Sie den Programmablauf des folgenden Programms.

Im Programm tritt eine Division durch Null auf. Diese Division löst eine ArithmeticException aus.
Zur Hilfe sei die Klassenhierarchie der relevanten Ausnahmeklassen gegeben:

8 Komplexitätsbetrachtungen 3

Welchen Aufwand O haben die Methoden algorithmus1() bis algorithmus8() des folgenden Programms abhängig vom Übergabeparameter n?

5 Zustände eines Java-Thread

 Nennen Sie mindestens 4 der 5 Zustände die ein Java-Thread besitzen kann.

4 Thread.start() und Thread.run()

Die Javaklasse Thread zum nebenläufigen Programmieren besitzt eine Methode start() und eine Methode run().
Was wozu dienen diese beiden Methoden ?

7 Komplexitätsbetrachtungen 2

Tragen Sie die Aufwände O(n) für die gegeben Methoden des Javaprogramm ein.

6 Binär- und Bruderbäume

Wann ist ein Binärbaum ein Bruderbaum? Nennen Sie die Kriterien.

5 Definition von Brüdern (bei Brüderbäumen)

Was sind Brüder im Kontext von Brüderbäumen?

4 Erweitern eines AVL-Baums

Der unten gezeigte Baum ist ein streng aufsteigend, sortierter Binärbaum und gleichzeitig ein AVL-Baum. Die Schlüssel in den Knoten sind ganze, positive Zahlen.
Fügen Sie 6 Knoten in das Diagramm ein.

9 Innere und anonyme Klassen

Welchen Vorteil haben innere und anonyme Klassen in der Swing GUI Programmierung?

8 Adapterklassen versus Schnittstellen

  1. Welche Vorteile haben die Swing-Adapterklassen im Vergleich zu den Schnittstellen die Sie implementieren?
  2. Wann haben die Adapterklassen im Vergleich zu den Schnittstellen keine Vorteile für den Entwickler?
Syndicate content


by Dr. Radut